Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Ihre Anmeldung zu einem Kurs ist verbindlich und bindet Sie zur Zahlung. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der schriftlichen Anmeldung vergeben. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, nach deren Erhalt die Zahlung der Kursgebühr fällig ist. Mit der Zahlung der Kursgebühren wird Ihnen ein Platz verbindlich reserviert. Damit ist die Anmeldung rechtsbindend.

Abmeldung

Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Je nach Abmeldezeitpunkt werden folgende Annullierungsgebühren fällig:

Abmeldezeitpunkt
Bis 4 Wochen vor Kursbeginn20 % der Kursgebühr
Bis 3 Wochen vor Kursbeginn50 % der Kursgebühr
20 bis 7 Tage vor Kursbeginn70 % der Kursgebühr
Kurzfristige Absagen100 % der Kursgebühr

Bei Nichterscheinen zu einem Kurs erfolgt keine Rückerstattung. Versäumte Tage infolge Krankheit oder Unfall können zu einem späteren Zeitpunkt und nach Absprache mit der Geschäftsleitung nachgeholt werden. Kann der Kursplatz durch einen Nachrücker aus der Warteliste oder durch Stellen eines/einer geeigneten Ersatzteilnehmer/in vor Kursbeginn besetzt werden, wird von der Verrechnung einer Annullierungsgebühr Abstand genommen. Kulanzlösungen in Härtefällen sind nach Absprache mit dem Veranstalter möglich, es besteht jedoch kein Rechtsanspruch darauf.

Nicht-Zahlung von Kursgebühren

Ausständige und nicht vereinbarungsgemäß einbezahlte Kursgebühren, die trotz einer kostenfreien Zahlungserinnerung nicht beglichen werden, können nach weiteren 2 Mahnungen (€ 10.- Dispositionsgebühr) an ein Inkassobüro abgetreten werden.

Kursstornierung durch den Veranstalter

Bei Kursabsage wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder wegen Ausfalls des Dozenten werden sämtliche bereits einbezahlten Beträge nach Bekanntgabe einer Kontonummer rück überwiesen. Eine weitere Haftung (z.B. Stornierungskosten, Verdienstentgang o.ä.) kann von Seiten des Veranstalters ausdrücklich nicht übernommen werden.

Kursgebühren

Der Veranstalter garantiert, dass die angeführten Preise alle kursrelevanten und nicht eigens aufgelisteten Kosten wie Umsatzsteuer, Seminarunterlagen, Unterrichtsmaterialien, Prüfungsgebühren, Zeugnis- oder Diplomkosten enthalten und keine versteckten Kosten in Rechnung gestellt werden. Für Fahrt-, Unterbringungs- oder Verpflegungskosten müssen die Teilnehmer selbst aufkommen.

Kursprogramm / Organisation

Der Veranstalter behält sich Änderungen im Seminarprogramm vor und übernimmt keine Haftung für etwaige Druckfehler.Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in begründeten Fällen Kurse zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Die Kurse werden durch Fachdozenten am jeweiligen, in der Anmeldebestätigung angegebenen Kursort abgehalten.

Seminar-/Ausbildungsausschluss

Die Dozenten behalten sich vor, in begründeten Fällen einzelne Teilnehmende aus einem Kurs auszuschließen. In diesem Fall besteht kein Recht auf Rückerstattung der Kursgebühren.

Versicherung

Mit der Anmeldung bestätigt der/die Teilnehmer/in seine/ihre körperliche und geistige Gesundheit und übernimmt für etwaige physische oder psychische Probleme aufgrund von im Rahmen des jeweiligen Kurses vermittelten Selbsterfahrungseinheiten oder Übungen (Gymnastik, Massage, Meditation etc.) die alleinige Verantwortung.

Für alle von dem Veranstalter organisierten Kurse schließen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmenden sind selbst für ihre Sicherheit am Tier und eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl oder Beschädigung von Gegenständen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden. Mitgebrachte Tiere müssen Haftpflicht versichert und ordnungsgemäß geimpft und entwurmt, sowie frei von ansteckenden Krankheiten sein.

Gerichtsstand

Es gilt das Österreichische Recht.
Der Gerichtsstand ist Wien.